Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Dekanat Gunzenhausen  |  E-Mail: info@dekanat-gunzenhausen.de  |  Online: http://www.dekanat-gunzenhausen.de

Die Kirchengemeinde St. Martinskirche von Gräfensteinberg

Kirchen Gräfensteinberg

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf den Internetseiten der

Evang.- Luth. Kirchengemeinde Gräfensteinberg.

Hier finden Sie ein reiches Angebot an Informationen  zu geschichtlichen

wie aktuellen Themen, zum Gemeindeleben und zu Glaubensfragen

sowie Hilfen fürs Leben, Lieben, Glauben und Hoffen in Gottes Welt.

 

 

Hoch oben auf der Höhe von weitem sichtbar, mit einem ebenso weiten Blick ins Land steht die Kirche von Gräfensteinberg: Die St. - Martins - Kirche.

Die Franken gründeten den Ort Gräfensteinberg vor mehr als 900 Jahren. Sie widmeten den ersten Kirchbau ihrem Schutzpatron Martin von Tour. Die Martinskirche in ihrer ursprünglichen Gestalt weihte Bischof Gundekar von Eichstätt in der Zeit zwischen 1070-1075.

 

Eine kleine Filialkirche findet sich in Brombach - sie ist Johannes dem Täufer geweiht. Ursprünglich wohl eine Taufkapelle.

 

Heute umfasst die Kirchengemeinde neben Gräfen- steinberg die Dörfer Brombach, Geiselsberg, Igelsbach, Seitersdorf, Brand und Geislohe. Insgesamt etwa 950 evangelische Christen.

In den Jahren 2007 und 2008 wurde die St. Martinskirche grundlegend saniert. Nun haben wir eine einladende Kirche. Die Mitte unseres Gemeindelebens sind die Menschen, die zu den Gottesdiensten zusammenkommen. In seiner Besonderheit darf sich jeder eingeladen und willkommen wissen unter dem Geist unseres Herrn Jesus Christus.

Wir freuen uns wenn Sie unsere Kirche besuchen und dort ein wenig Stille finden, vielleicht sogar einen Gottesdienst mit uns feiern.

 

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen, Ihre Kirchengemeinde Gräfensteinberg.

 

Kirche Gräfensteinberg Kirche Gräfensteinberg

 

 

 

 

 

drucken nach oben

Losung und Lehrtext

Samstag, 24. August 2019

Wenn ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet, so will ich mich von euch finden lassen, spricht der HERR.
Jeremia 29,13-14

Trachtet nach dem, was droben ist, nicht nach dem, was auf Erden ist.
Kolosser 3,2