Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Dekanat Gunzenhausen  |  E-Mail: info@dekanat-gunzenhausen.de  |  Online: http://www.dekanat-gunzenhausen.de

Gottesdienste und Andachten zu Hause – alle Infos auf einer Seite

Neue Landeskirchliche Webseite corona.bayern-evangelisch.de gibt Informationen und Impulse für das kirchliche Leben in Zeiten der Einschränkungen durch das Kontaktverbot

 

Über die Gottesdienste in der Karwoche und an Ostern, die im Fernsehen, im Rundfunk und im Internet aus bayerischen Kirchen übertragen werden, aber auch über Andachten zu Hause informieren neu konzipierte Webseiten der bayerischen Landeskirche. Unter corona.bayern-evangelisch.de finden Interessierte zahlreiche Empfehlungen für das kirchliche Leben unter den Einschränkungen des Corona-Kontaktverbots.

 

Ostern gemeinsam feiern

 

Die neuen Webseiten informieren über das kommende Osterfest und die wichtigen Tage der Karwoche. Welche Texte aus der Bibel werden etwa am Gründonnerstag gelesen, welche Lieder gesungen? Hier finden sich auch die Gottesdienste aus Bayern, die an diesem Tag im Fernsehen, im Hörfunk oder im Internet übertragen werden.

Weitere Tipps und Rituale laden zum Mitfeiern an diesen Tagen ein.

Auch werden Angebote zum gemeinsamen Gebet trotz persönlicher Distanz und Anleitungen für Andachten zu Hause präsentiert.

 

Der tägliche Video-Morgenimpuls von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm ist hier ebenso zu finden wie auf seiner Facebookseite.

 

Aktion für Konfis: Hoffnung hamstern

Aus Angst und Sorgen Hoffnung machen, das ist die Idee der Aktion „Hoffnung hamstern". Konfirmandinnen und Konfirmanden können symbolische Bilder der Hoffnung erstellen und damit auch anderen Hoffnung geben. Die Konfis veröffentlichen ihre Hoffnungsbilder in ihren Social Media-Communitys unter den Hashtags #konfi2020 und #hoffnunghamstern.

Auch auf der Social Media-Wall auf konfiweb.de, dem Onlinemagazin für Konfirmandinnen und Konfirmanden werden die Bilder gesammelt angezeigt.

Mitmachaktion: Sorgen teilen auf der interaktiven Gebetswand

 

Gerade in diesen Zeiten, in denen das gemeinsame Beten im Kirchenraum nicht mehr möglich ist, braucht es weitere Formen, seine Sorgen und Anliegen loszuwerden - beispielsweise digital auf der interaktiven Gebetswand. Daneben gibt es weitere Tipps für gemeinschaftsstiftende Angebote im Netz.

 

Empfehlungen und Stellungnahmen

 

Die aktuellen Stellungnahmen der Kirchenleitung, die Empfehlungen des Landeskirchenrats für die Arbeit in den Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen und weitere geistliche Impulse runden das Angebot ab.

 

Infos in sozialen Netzwerken

 

Die bayerische Landeskirche veröffentlicht auf ihren Social Media Kanälen jede Menge Tipps und Hinweise auf spirituelle Angebote, gibt Lebensbegleitung und informiert über aktuelle Entwicklungen.

Zu finden unter: bei Facebook: @evangelischlutherischekircheinbayern, Instagram: @bayernevangelisch, Twitter: @elkb, YouTube: @bayernevangelisch. Soundcloud: @ bayernevangelisch. Auf dem YouTube-Channel werden alle Videos des Landesbischofs und aus den Regionen eingestellt. Dort findet sich auch der digitale Kindergottesdienst sowie eine Playlist von allen bayerischen Online-Gottesdiensten.

 

EKD: Deutschlandweite kirchliche Angebote:

Unter www.kirchevonzuhause.de hat die EKD eine Sammlung von kirchlichen Angeboten zusammengestellt, wie der christliche Glaube auch ohne Ansteckungsgefahr gelebt werden kann.

 

 

München, 31. März 2020

Johannes Minkus, Pressesprecher

drucken nach oben