Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Dekanat Gunzenhausen  |  E-Mail: info@dekanat-gunzenhausen.de  |  Online: http://www.dekanat-gunzenhausen.de

Die Schäferwagenkirchen - ein Plus des Fränkischen Seenlands

Was ein Schäferwagen ist, weiß fast jeder.

Was aber ist eine Schäferwagenkirche? Sie haben richtig vermutet: Eine Schäferwagenkirche ist ein zur Kirche umgebauter Schäferwagen.

Drei dieser Kirchen sind im Fränkischen Seenland im Einsatz. Sie sind Symbol und Zentrum der Urlauberseelsorge im Fränkischen Seenland, denn die Kirche muss zu den Menschen kommen. Die Einsatzorte sind der Brombachsee und der Altmühlsee. Dort finden von Pfingsten bis September die Seegottesdienste statt. Die Kirchen sind ausgerüstet mit Altar, Lesepult, Glockentürmchen batteriebetriebene Lautsprecheranlage, Sitzbänke für ca. 80 Personen und einem großen Sonnensegel.

Das Innere des Schäferwagens bildet den Altarraum, während die Gottesdienstteilnehmer davor im Freien sitzen. Musikalisch begleitet werden sie Seegottdienst von einem der zahlreichen Posaunenchöre aus dem Fränkischen Seenland oder von Gastchören aus anderen Landesteilen.

Die Gottesdienste finden bei jedem Wetter statt. Ob unter strahlend blauen Himmel, bei steifer Priese mit den dahinschiessenden Segelbooten auf dem Wasser oder bei Dauerregen, jeder Gottesdienst ist ein ganz einzigartiges Erlebnis.

drucken nach oben